« Tour durch den Nordwesten der USA Sommer 2012 »

13.07.2012 - 16.Tag Yaquina Bay Lighthouse
Schon gestern Abend wollten wir noch zum Yaquina Bay Lighthouse, um paar Bildchen nach Sonnenuntergang zu machen, aber da war der State Park schon geschlossen.
Yaquina Bay Lighthouse
Heute hatten wir mehr Glück, obendrein guckte die Sonne auch schon ab und an durch den Nebel.
Yaquina Bay Lighthouse
Das 1871 erbaute Yaquina Bay Lighthouse steht direkt an der Einmündung des Yaquina Rivers.
Yaquina Bay Lighthouse
Der Leuchtturm wurde 1874, nach nur drei Jahren Betriebszeit abgeschaltet, da nur 5km weiter nördlich, das Yaquina Head Lighthouse, Dank seiner Lage, besser als Leuchtturm geeignet war.
Das Gebäude stand dann leer, bzw. unterschiedliche staatliche Stellen nutzen es als Sitz der Verwaltung. Irgendwer kam dann auf die Schnapsidee das Ding abreißen zu wollen, was Proteste der Bevölkerung hervorrief. Das Yaquina Bay Lighthouse wurde 1970 National Register of Historic Places aufgenommen. Jetzt als Baudenkmal war es endlich geschützt.
Yaquina Bay Lighthouse
Und jetzt der Hammer, 1996 wurde im Leuchtturm, Dank einer privaten Spende, die Technik und die Optik modernisiert und das Ganze wieder in Betrieb genommen. Der Leuchtturm wurde durch die Coast Guard anerkannt und ist heute eine private Unterstützung zur Navigation auf See.
Das Innere des Wohnhauses kann besichtigt werden. Freiwillige Helfer standen zur Auskunft bereit.
Yaquina Bay Lighthouse
Fahrt hin und schaut euch das Yaquina Bay Lighthouse an. Mehr wie ´ne Stunde braucht man hier nicht. Foto - Blick auf die imposante Newport Bridge
Yaquina Bay Lighthouse
» mehr Fotos vom Yaquina Bay Lighthouse gibt es hier «