« Tour durch den Nordwesten der USA Sommer 2012 »

10.07.2012 - 13.Tag Kalaloch Beach Olympic National Park
Schon sehr früh verließen wir das Super 8 Lacey...nee die Bude war ok, aber wir hatten Sehnsucht. Ja wir wollten endlich ans Meer und vor uns lagen 200 Kilometer Fahrt.
Foto - Blick auf den Kalaloch River kurz vor seiner Mündung im Meer
Kalaloch Beach, Olympic National Park
Unser erster Halt war am Kalaloch Beach im Olympic National Park. Dieses Treibholzfeld mussten wir überwinden, um an den Strand zu kommen.
Kalaloch Beach, Olympic National Park
Hier war gerade Ebbe, was für uns gut war, denn dann besteht Hoffnung, dass wir paar Meerestiere zu sehen bekommen.
Kalaloch Beach, Olympic National Park
Es war wunderschön hier, aber so früh am Morgen noch sehr kühl.
Kalaloch Beach, Olympic National Park
Wir hatten Glück, bei den Felsen fanden wir ein paar Seesterne und Seeanemonen.
Was Massen an Treibholz.
Kalaloch Beach, Olympic National Park
Wenn ihr hier in die Nähe kommt, solltet ihr unbedingt halten und an den Kalaloch Beach gehen. Fahrt am besten auf das Gelände der Kalaloch Lodge und dort durch bis zum Parkplatz am Beach. Hier oben stehen hin und wieder Helfer vom National Park Service, die Auskunft geben.
» mehr Fotos vom Kalaloch Beach, Olympic National Park gibt es hier «