« Tour durch den Nordwesten der USA Sommer 2012 »

06.07.2012 - 9.Tag Oneonta Gorge
Die Oneonta Gorge stand bei mir weit oben auf der Wunschliste. Direkt am Parkplatz ging es ein paar Meter runter in die Schlucht.
Oneonta Gorge
Der Oneonta Creek führte gut Wasser. Die Wände der Schlucht waren bewachsen von Farnen, Moosen und anderem Grünzeug, was wirklich toll aussah.
Oneonta Gorge
An dieser Stelle war für uns Schluss. Wir beobachteten andere Touristen, wie sie über tote Bäume kletterten. Martina hatte Angst, was ich verstehen konnte. Sie war froh, dass sie jetzt zwei Jahre nach ihrem Unfall endlich wieder Fahrrad fahren kann. Vom krank sein hatte sie die Nase voll. Ich selbst wollte auch nicht alleine weiter gehen. Vielleicht klappt es ein andermal.
Oneonta Gorge
» mehr Fotos von der Oneonta Gorge gibt es hier «